Bestattungen Merten - Telefon: 0212 / 592744

* Büro & Besprechung » Brühler Str. 142, 42657 Solingen
* Ausstellung » Werwolf 19, 42651 Solingen

Die Feuerbestattung als Beisetzungsart

Urne mit einem Kranz aus Rosen

Eine Feuerbestattung ist eine immer beliebter werdende Form der Bestattung. Unter Feuerbestattung oder Brandbestattung, auch Kremation, Kremierung oder Einäscherung, früher Leichenverbrennung, versteht man die Veraschung einer Leiche. Diese Beisetzungsart setzt also eine Verbrennung des Leichnams voraus. Die Einäscherung des Verstorbenen wird in einem dafür vorgesehenen und zertifizierten Krematorium durchgeführt. Das einäschernde Institut füllt die Asche in eine versiegelte Aschekapsel, deren Öffnung nicht mehr ohne Bruch des Siegels möglich ist. Der Verschluss der Kapsel ist mit den Daten des Verstorbenen versehen und umfasst Name, Geburtsdatum, Sterbedatum sowie die Einäscherungsnummer. Zur eindeutigen Identifizierung der Asche wird bei der Verbrennung ein Stein mit den Daten des Verstorbenen beigelegt. Dieses Aschegefäß wird für die Beisetzung in eine zierende Urne gestellt und mit dieser beigesetzt.

Bei einer Feuerbestattung besteht eine große Auswahl an Grabstätten. Die Bestattung der Asche kann in einem Familiengrab oder in einer besonderen Urnengrabstätte auf dem Friedhof Ihrer Wahl erfolgen. Die Feuerbestattung unterliegt besonderen gesetzlichen Vorschriften. Eine grundlegende Voraussetzung für die Einäscherung ist eine schriftliche Erklärung über den Wunsch der Feuerbestattung die der Verstorbene zu Lebzeiten selbst verfasst. Dieser Wunsch kann auch durch den nächsten Angehörigen oder Totenfürsorgeberechtigten zum Ausdruck gebracht werden.

Die Gestaltung der Trauerfeier hat bei einer Feuerbestattung verschiedene Möglichkeiten. Eine Trauerfeier kann sowohl mit Sarg und anschließender Verbrennung als auch nur mit der Urne vor der Beisetzung stattfinden. In seltenen Fällen werden zwei Trauerfeiern gewünscht, einmal mit Sarg und später mit der Urne vor der anschließenden Beisetzung.

In Deutschland steigt die Zahl der Feuerbestattungen stetig an. Als Ursachen für den gestiegenen Feuerbestattungsanteil gelten vorrangig die niedrigeren Gebührensätze auf Friedhöfen, denen jedoch die Kosten der Einäscherung gegenüberstehen. Weiterhin spielen neben der besseren Handhabbarkeit vermeintlich ästhetische und hygienische Erwägungen eine Rolle.

Durch den Wandel der Bestattungskultur werden zunehmend Krematorien in Nachbarländern, insbesondere Tschechien, genutzt. Dort sind Bestattungsarten möglich, die nach deutscher Gesetzgebung untersagt sind.

Die Feuerbestattung ist der traditionellen Erdbestattung rechtlich gleichgestellt.

Weitere Gestaltungsmöglichkeiten der Trauerfeier stellt Ihnen Bestattungen Merten in Solingen gerne in einem persönlichen Beratungsgespräch vor.

Als Bestatter sind wir Ihr Ansprechpartner um Ihnen einen würdevollen Abschied zu ermöglichen.

 

Möglichkeiten der Beisetzung

Nach einer Einäscherung ist auch die Seebestattung eine alternative zur klassischen Feuerbestattung. Diese erfordert eine erweiterte schriftliche Erklärung die den Wunsch des Verstorbenen, nach einer Bestattung auf See, ausdrückt. Eine weitere Bestattungsart nach der Kremation ist die Beisetzung in einem Kolumbarium auf dem Friedhof. Für eine Verstreuung auf einem Aschestreufeld muss der Verstorbene zu Lebzeiten seinen Wunsch schriftlich verfügt haben, die Bekundung der Angehörigen reicht nicht aus. Das ausbringen der Asche auf einem Streufeld ist nicht auf allen Friedhöfen möglich.

Sozial Media

Unsere Sozial Media Kanäle

FacebookYoutube

Moderne Kommunikation ist uns Wichtig. Deshalb sind wir für Sie auf verschiedenen Platformen vertreten. Wenn Ihnen Bestattungen Merten gefällt "Teilen" Sie diese Seite.

Postanschrift:

Bestattungen Merten
Brühler Straße 142
42657 Solingen

Ausstellung:

Bestattungen Merten
Werwolf 19
42651 Solingen

Büro & Besprechungen:

Bestattungen Merten
Brühler Straße 142
42657 Solingen

Geschäftszeiten:

Mo. - Fr.: 8:00 Uhr bis 17:00 Uhr
Termine nur nach Vereinbarung
24/7 Notdienst

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen